Negative/Dias mit neuer Technik günstig scannen lassen
tägliche Beratung von 8:00 bis 18:00, rufen Sie an: 035126557876 oder per eMail


Kontaktformular
* Bitte alle Felder ausfüllen
Name *
eMail *
Betreff *
Nachricht
max. 1000 Zeichen

verbleibende Zeichen

*
Sicherheitscode, bitte Ergebnis eintragen: 7 + 5 = *


Vergleichen Sie die Qualität von Diafab mit der von Rossmann Foto (auf Bild klicken um zu vergrößern)
Diafab
Technologie

Glasgerahmte Dias in Leipzig und Berlin digitalisieren
sehr preiswerte Digitalisierung von Dias und Negativen in Wien und Salzburg Scanservice digatlisiert Dias in Magdeburg und Rostock
Rossmann Foto
Digitalisierungsservice

Kleinbild Dias in Dresden scannen lassen
in Stuttgart Kodachrome Dias digitalisieren lassen Negativstreifen in Hamburg digitalisieren lassen

Anmerkungen zum Vergleichstest mit dem Rossmann Fotoscandienst

Die Bilder von Diafab haben 6000 x 4000 Pixel. Die Qualität von diesem Scanservice kommt noch nicht mal an die von den absoluten Billigscannern ran. Wenn man die vergrößerten Bilder betrachtet kann einem fast schlecht werden. Rossmann bietet jetzt keinen Digitalisierungsservice mehr an, man kann aber erahnen, was andere Billiganbieter für eine Qualität liefern.


aus eMails und dem Internet
Hallo Herr Hiersche, ich möchte ihnen nur noch mitteilen, dass sie mir mit ihrem Service einige hundert Euro erspart haben. Gewiss, ich hätte meine schwarz weiß Negative auch im Fotoladen um die Ecke digitalisieren lassen können, aber es wäre eben auch ca. 4 mal so teuer geworden und ich bezweifel auch, ob dann die Qualität mit der ihren hätte mithalten können. Von der Qualität bei schwarz weiß Scans kann ich ein Lied singen, ich habe verschiedene Scanner selbst ausprobiert und auch 2 Scandienstleister getestet, das war alles sehr unbefriedigend, von den Preisen ganz zu schweigen. Wie gesagt, ich bin sehr zufrieden mit ihrem Service und werde deshalb auch noch eine positive Bewertung im Web verewigen. Torsten K. Dresden
Hallo Elfriede, mit ganz verblassten Negativ Filmen habe ich bei Diafab unglaubliche Erfahrungen gemacht. Wir haben angenommen wir haben 6 schwarz weiß Filme und haben die zu Diafab geschickt, weil die immer sehr gute Bewertungen im Internet haben. Was soll ich sagen, wir haben die digitalisierten Negative als Farbbilder zurückbekommen. Uns war einfach nicht aufgefallen, dass diese alten Negative eigentlich Farbfilme waren und haben sie als schwarz weiß Filme in Auftrag gegeben. Ich glaube, die machen mit ihrer einzigartigen Technik nicht nur aus verblassten Negative einwandfreie Digitalbilder, auch deine anderen unverblassten Filme sind da an der richtigen Adresse. Dortmund lässt grüßen - Elvira
Hallo Herr Hiersche, vielen Dank für die schönen Bilder. Hat alles sehr gut geklappt. Ich schicke noch mehr, wenn ich wieder Zeit habe. mfg Mario W. aus Rostock
Hallo Roland, vielleicht sind deine Negative noch nicht digitalisiert, ich hätte da einen interessanten Hinweis. Ich habe mir letzte Woche einen Test für meine Negative machen lassen und ich konnte dabei sogar zusehen, ich habe auch gestaunt, dass das möglich war. Ich bin aus Leipzig und habe mir das Angebot nicht entgehen lassen wollen und bin zu Diafab nach Dresden gefahren. Die fotografieren ab, mit einer Sony Kamera und einem Makroobjektiv, die umgewandelten Negative waren sofort auf einem Monitor in bester Qualität zu bestaunen. Ich werden da jetzt alle meine Negative machen lassen, weil auch noch der Preis stimmt. Wenn man die Negative selbst sauber macht, erhält man 20% Rabatt. Da meine Negative einwandfrei gelagert waren, kann ich mir das sparen. Das wurde mir auch bei der Auswertung des Tests empfohlen.
Hallo Leute, mein Problem waren alte DDR Dias, also ORWO Filmmaterial. Das Filmmaterial war schon ganz schön verblasst, das war aber restaurierbar. Die Rahmung der Dias bestand aus Glas mit papierverklebten Kanten, also kein Plastikrahmen. Ich habe keinen Scandienst gefunden, der diese Dias scannen wollte, jedenfalls nicht in dieser Verrahmung. Das lief auf eine Umrahmung hinaus, die Dienstleister wollten dafür viel Geld und mir war einfach die Zeit zu schade. Ich habe es zwar probiert, aber das hätte ich bei meinen 2800 Dias nicht durchgestanden, eine ewige Fummelei wäre das gewesen und die Diafilme haben zum Teil fest am Glas geklebt, so dass sie durch die Umrahmung beschädigt worden wären. Also weiter im Netz gesucht, bis ich auf Diafab gestoßen bin. Man wirbt dort damit, dass alle Dias digitalisiert werden können, ob gerahmt ungerahmt oder in Streifen. Ja, dass können andere auch, aber Diafab macht es ohne Aufpreis. Ich habe 100 von meinen speziell gerahmten Dias zum Scannen hingeschickt. Schon nach 2 Tagen war der Auftrag fertig und ich konnte mir die Dateien runterladen. Die Qualität war verblüffend gut und ein Aufpreis wurde nicht fällig. Jetzt habe ich meine restlichen Dias in Auftrag gegeben und bin zuversichtlich, dass die auch gute Ergebnisse bringen. Ich glaube dieser Erfahrungsbericht wird anderen Lesern sehr nützlich sein, denn ich gehe davon aus, dass ich nicht der einzige bin, der ein Problem mit diesen papierverklebten Dias hat. Gruß aus Bremen von Klaus R.
Also, ich habe meien uralten Dias auch bei Diafab scannen lassen und war auch sehr zufrieden mit der Qualität und dem ganzen Ablauf. Die Bilder von meinen arg verblassten Dias wurden sehr schön restauriert und sahen dann viel besser aus wie das Original. Was mich besonders beeindruckt hat, dass mir der Chef den Digitalisierungsarbeitsplatz gezeigt hat, als ich ein bißchen nachgefragt habe bei der persönlichen Anlieferung meiner Dias. Wirklich ein einwandfrei ausgeklügeltes System und sehr effektiv, da kommen alle anderen Varianten die man so im Internet, für Digitalisieren mit Abfotografieren findet, nicht mit. Farbstichige Dias werden gleich durch setzen eines Filters korrigiert, hat man mir auch kurz vorgeführt. Ich glaube nicht, dass man mit einem Scanner so gut auf farbstichige Dias reagieren kann. Wollte ich nur mal loswerden, weil ich so begeistert bin. Gruß aus Berlin, Wilfried H.
Das mit dem Lidl Scanner kann nur ein Witz sein. Ich ärgere mich, weil ich darauf reingefallen bin und will hier andere Interessierte warnen, denn den Scanner gibt es jetzt wieder zu kaufen, aber nicht nur bei Lidl, ähnliches gibt es anscheinend in hunderten Ausführungen zu den unterschiedlichsten Preisen, finger weg, siehe auch den Vergleichstest bei Diafab. Wie auf der Webseite erwähnt, ist es kein Scanner, sondern ein Abfotografierer mit ganz mieser Technik, die dann auch die entsprechende Qualität liefert. Ich staune, dass dieses Gerät die Zeiten so lange überdauert, scheint es schon seit 2013 zu geben. Detlef W. Friedrichshafen
Апартаменты Черновцы
In Dresden Dias und Negative in hoher Qualität sehr günstig digitalisieren (scannen) lassen